„In jedem Augenblick hast du eine Verabredung mit dem Leben. Jeden Augenblick, den du versäumst, versäumst du das Leben."

(Zenmeister Thich Nhat Hanh)
frisch durchdacht Mindfulness Life Coaching (Achtsamkeitstraining & Glückscoaching) ist eine auf Achtsamkeit basierte Coachingmethode zur Stressbewältigung, Burnout- Prävention, Selbsterkenntnis und persönlichen Weiterentwicklung. Sie unterstützt Sie dabei zufriedener und glücklicher zu sein. Von Augenblick zu Augenblick.

Meine Angebote

ein sehr freundliches Portrait von Martina Frisch

Mindfulness Life Coaching

frisch durchdacht Mindfulness Life Coaching ist ein auf Achtsamkeit basiertes, ganzheitliches Coachingkonzept. Im Mindfulness Life Coaching geht es um Ihre persönliche Weiterentwicklung - Ihr inneres Wachstum - und die bewusste Gestaltung Ihres Lebens. Weiterlesen...
zwei Buchstaben stehen auf einem Fensterbrett. Unschärfe oben und unten, sodass der Fokus auf die Buchstaben fällt: B E (Be - Sei)

Mindfulness: die achtsame Art zu Leben

Mindfulness im Sinne von Achtsamkeit, ist eine Haltung, die man dem Leben gegenüber einnimmt. Eine (veränderte) Sicht auf die alltäglichen Ereignisse und auf die Gedanken und Gefühle, die sie in uns auslösen. Weiterlesen...
Ein Raum mit einer Blumenvase und einem Teegedeck.

Mindfulness in Beziehungen

Im frisch durchdacht Mindfulness Beziehungscoaching geht es um Ihre Beziehungen, Ihren Kontakt zu sich selbst und zu anderen. Es geht darum, auf der Basis einer gesunden Selbstbeziehung bereichernde Beziehungen zu anderen zu leben. Weiterlesen...
Martina Frisch. Mit geschlossenen Augen, ruhend.

Stressbewältigungscoaching

frisch durchdacht Stressbewältigungscoaching für eine ausgewogene Work-Life Balance. Im frisch durchdacht Stressbewältigungscoaching geht es um Ihre ganz persönliche Lebensbalance. Weiterlesen...

Mein Achtsamkeits-Blog:

„Be mindful, be happy!"

Freundschaft schliessen mit dir selbst – Ein Achtsamkeitsretreat im EIAB

Vor einigen Tagen waren wir wieder auf unserem jährlichen Achtsamkeitsretreat im Europäischen Zentrum für angewandten Buddhismus www.eiab.eu einem Praxiszentrum von Thich Nath Hanh. Und es war fantastisch! Wir haben inspirierende und nährende Dharma-Vorträge gehört. Gemeinsam Sitzmeditation, Gehmeditation, Arbeitsmeditation, achtsames Essen, mitfühlendes Zuhören und achtsames Sprechen geübt. Wir haben uns darin geübt, achtsam jeden Augenblick bei dem zu sein, was gerade geschieht und unser Leben zu genießen. Die Stimmung war entspannt und freudvoll. So viele glückliche Gesichter ... Das diesjährige Thema „Freundschaft schließen mit di [...]

Glaube nicht alles was Du denkst

Open the door Glaube nicht alles was du denkst  Ich hatte vor kurzem ein kleines Erlebnis, das ich mit Ihnen teilen möchte. Ich war, wie jede Woche, in meiner Sangha (Meditationsgruppe) zum meditieren. In der Pause, zwischen den einzelnen Meditationen, wollte ich schnell zur Toilette gehen. Bevor ich den Meditationsraum verließ, sah ich, dass ein anderer Teilnehmer ebenfalls den Raum verlässt und ich nahm an, dass er auch zur Toilette geht. Ich stellte mich also vor die verschlossene Toilettentür und wa [...]

Zur Ruhe kommen – Eine Metapher zur Achtsamkeitsmeditation

Zur Ruhe kommen   „Lass deine Gedanken ruhen, lasse sie keinen Schatten auf den Mond deines Herzens werfen, lasse sie ziehen.“ Rumi Wir leiden, wenn wir uns in unseren Gedanken verlieren und den Geschichten, die wir uns erzählen ungeprüft glauben schenken. Es gibt viele Metaphern, die das Wesen der Achtsamkeitsmeditation oder auch Einsichtsmeditation beschreiben. Diese sehr alte Geschichte macht deutlich, wie uns die Meditation helfen kann, die Geschichten und [...]

Gemeinsam wachsen – Eine Inspiration zur Selbstakzeptanz

Du selbst sein Gemeinsam wachsen - Eine Inspiration zur Selbstakzeptanz Als Inspiration für diese Woche ein Zitat von einem meiner wunderbaren Lehrer, Thich Nath Hanh. Seine Worte sind so wahr und doch genau das Gegenteil von dem, was den meisten von uns beigebracht wurde. Umso mehr lohnt es sich umzudenken und zu üben man selbst zu sein. Ich übe jeden Tag und je länger ich übe, desto mehr Spass macht es. Es ist ein richtig schönes Gefühl zu sagen und zu fühlen: Ich mag mich, mit al [...]

Tipps für eine regelmässige Meditationspraxis

Tipps für eine regelmässige Meditationspraxis Tipps für eine regelmässige Meditationspraxis Wie Sie es schaffen können, regelmäßig zu meditieren Richten Sie sich in Ihrer Wohnung einen Platz ein an dem es ruhig ist, an dem Sie sich wohl fühlen. Wenn Sie möchten, können Sie  einen kleinen Altar gestalten. Zum Beispiel ein kleines Tischchen oder einen Hocker mit einer Kerze darauf, einem schönen Bild, einer Buddhafigur, frischen Blumen, Dingen die Ihnen etwas bedeuten. Sie können auf dem Boden [...]