Vorgehen Beziehungscoaching

Was geschieht im frisch durchdacht Mindfulness Beziehungscoaching?

In einer gründlichen Bestandsaufnahme schauen wir uns gemeinsam an, wo Sie jetzt stehen, was in Ihrem (Beziehungs-) Leben gut läuft und was Sie ändern möchten.

Auf dieser Basis entwickeln Sie Ihre Lebens- und Beziehungsvision. Sie treffen Entscheidungen, planen die konkreten Schritte und machen sich auf den Weg. Sie bekommen den Blick für das Wesentliche, Klarheit über Ihr Potenzial und entwickeln passende Strategien für Veränderungen und Herausforderungen. Neben einer gründlichen Bestandsaufnahme kommen wir aber auch um eine ehrliche Innenschau nicht herum, wenn wir erfüllte Beziehungen leben wollen.

Welche Glaubensmuster, Gefühle und Erwartungen begleiten Sie durch Ihr Leben?
Was erwarten Sie von einer Beziehung?
Welchen Zielen und Werten folgen Sie?
Was glauben Sie wirklich über sich und Ihre Rolle in Beziehungen?
Was erwarten Sie von anderen – und was sind Sie bereit zu geben?
Welche Spiele gehören zu Ihrem Beziehungsalltag – und bringen Sie Glück?

Sie übernehmen die Verantwortung für sich, für Ihre Beziehungen, für Ihr Leben und Ihr Glück.

Sie treffen die Entscheidung, ob Sie sich wirklich weiter hinter Masken und Spielen verstecken wollen, oder ob Sie sich auf den Weg machen, sich selbst und anderen wirklich zu begegnen.

Es ist möglich, glückliche und bereichernde Beziehungen zu leben und ich freue mich, wenn ich Sie ein Stück des Weges begleiten und unterstützen darf.

Die Basis meiner Arbeit ist das auf Achtsamkeit basierte, wertschätzende, ressourcenorientierte Gespräch, das durch individuelle Übungen begleitet wird.

„Man kann nicht lieben, ohne zu verstehen.“

Martina Frisch mit Klemmbrett, fröhlich und schreibend.