Stressbewältigungscoaching

Work-Life-Balance. Raum für mich. Wege aus der Burn-Out-Falle.

Martina Frisch. Mit geschlossenen Augen, ruhend.

frisch durchdacht Stressbewältigungscoaching für eine ausgewogene Work-Life-Balance

Im frisch durchdacht Stressbewältigungscoaching geht es um Ihre ganz persönliche Lebensbalance.

  • Was macht Sie glücklich?
  • Was brauchen Sie wirklich?
  • Was bringt Zufriedenheit und Freude in Ihr Leben?
  • Wo und durch was finden Sie Ruhe und Gelassenheit?
  • Was bringt Unruhe und wie können Sie damit umgehen?

Auf der Basis intensiver Gespräche erarbeiten wir eine Strategie, mit der Sie Karriere/Beruf und Privatleben in Einklang bringen können.

frisch durchdacht Stressbewältigungscoaching ist jedoch mehr, als das Leben besser zu organisieren.

Unser Berufsalltag ist derart überladen mit Aktivitäten, dass wir nur selten zur Ruhe kommen. Neben unserer eigentlichen beruflichen Aufgabe, sind wir fast ununterbrochen damit beschäftigt, uns mit dem „Rest der Welt“ virtuell auszutauschen. Wir mailen, telefonieren, twittern, bloggen ohne Pause. Auch in unserer Freizeit sind wir ständig aktiv. Wir hasten vom Sport zu Verabredungen, das Handy immer griffbereit, weil wir meinen immer erreichbar sein zu müssen. Gerüstet mit der neuesten Technik können wir sogar berufliche Aufträge und Anfragen, zwischen Cafe und Fitnesscenter „mal schnell nebenbei“ erledigen.

Wir gönnen uns keine ruhige Minute. Wir haben verlernt, ruhig zu werden und einfach nur zu sein, ohne etwas zu tun. Dies führt unweigerlich früher oder später zu chronischer Erschöpfung und zum Burn-Out.

Im individuellen Stressbewältigungscoaching lernen Sie „wieder“ in Kontakt mit sich zu kommen und sich in Ihrem täglichen Leben, Inseln der Entspannung und des Ausgleichs zu schaffen. Sie lernen vom ständigen Tun in den Seinsmodus zu wechseln.

Gemeinsam im Vier-Augen-Gespräch bearbeiten wir Ihre drängenden aktuellen Lebensthemen und klären, was Sie daran hindert eine ausgewogenere Work- Life-Balance zu finden und zu entspannen.

Diese Gespräche werden durch individuell auf Sie abgestimmte Übungen ergänzt, wie:

  • einfache, sanfte Körper- und Entspannungsübungen, die Ihre Körperwahrnehmung verstärken und durch die Sie zur Ruhe kommen, wie z.B. Atemübungen, sanfte Yogaübungen, Autogenes Training
  • Achtsamkeitsübungen, wie Körpermeditation (Body Scan), Meditation auf den weichen Bauch, achtsames Atmen oder Gehmeditation
  • Achtsamkeitsmeditation: Meditation bedeutet, darauf zu achten, was geschieht; in Ihrem Körper, in Ihren Gefühlen, in Ihrem Geist und in der Welt
  • Achtsamkeitcoaching: Den achtsamen Umgang mit Gedanken und Gefühlen

Eine Fortführung der Achtsamkeitsübungen im (Berufs)Alltag fördert:

  • eine positive Lebensgestaltung
  • die Steigerung der Konzentrationsfähigkeit
  • den konstruktiven Umgang mit schwierigen Emotionen
  • die Fähigkeit Prioritäten zu setzen
  • das Erreichen wichtiger Ziele
  • den konstruktiven Umgang mit Misserfolgen bzw. Rückschlägen
  • Innere Klarheit
  • Ausgeglichenheit