Achtsamer Umgang mit stressigen Gedanken – Achtsamkeit am Flughafen

Mai 15th, 2017 by

Achtsamkeit am Flughafen

Wie Achtsamkeit Ihnen dabei helfen kann, falls Ihr Flug Verspätung hat.

Zu spät zu kommen ist stressig. Sie verpassen vielleicht Ihren Anschlussflug, kommen zu spät zu einem Meeting, Ihre Pläne werden durchkreuzt.

Das Erste was Sie tun können ist, zu realisieren, dass das Gestresst sein nichts ändert.

Es hilft nicht. Es führt nicht dazu, dass Sie pünktlich ankommen.

Also verlieren Sie sich nicht in „ das sollte nicht sein“ Geschichten.

Setzen Sie sich irgendwo hin, wo Sie einen Moment ruhig sitzen können und visualisieren Sie stattdessen Ihr „ideales Szenario“.

Atmen Sie einige Male tief durch die Nase ein und langsam und vollständig durch den leicht geöffneten Mund aus. Lassen Sie mit jedem Ausatmen die Anspannung in Ihrem Körper los.

Schließen Sie Ihre Augen und stellen Sie sich vor, dass Ihr Flug pünktlich ist, dass das Einchecken reibungslos verläuft und Ihre Sitznachbarn im Flugzeug angenehm sind.

Stellen Sie sich vor, wie das Flugzeug leicht startet; Sie einen kurzweiligen, sicheren Flug erleben und wie das Flugzeug sanft an Ihrem Zielort landet.

Fahren Sie nun fort, sich den idealen Ablauf Ihrer Reise vorzustellen. Sehen Sie vor Ihrem inneren Auge, wie Sie Ihr Gepäck abholen, wie alles in Ordnung ist. Stellen Sie sich vor, wie Sie am Flughafen abgeholt werden oder mit dem Taxi etc. weiterfahren, bis Sie  schließlich glücklich und zufrieden an Ihrem Zielort ankommen.

Atmen Sie tief ein und aus und öffnen Sie die Augen. Bewahren Sie sich diese optimistische Haltung für die Reise, die vor Ihnen liegt.

Sie können zwar nicht ändern, ob Ihre Reiseplanung von Seiten der Fluggesellschaft etc. planmäßig verläuft. Sie haben jedoch Einfluß darauf, was Sie darüber denken, mit welcher inneren Haltung Sie den Gegebenheiten begegnen.

Ich wünsche Ihnen eine angenehme und freudvolle Reise!

„Be mindful, be happy!“

Martina Frisch

Anmerkung: Diese Übung ist ebenfalls sehr hilfreich, sollten Sie sich (wie ich 🙂  ) schon vor der Reise Sorgen machen, ob alles klappt.

 

Achtsamer Umgang mit Gedanken, Achtsamkeit auf Reisen, Stressbewältigung, Visualisierung, Mindfulness Life Coaching



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.