Achtsamkeit im Urlaub

Juni 13th, 2016 by

Achtsamkeit im Urlaub

„Sei frei, wo immer du bist.“

Achtsamkeit im Urlaub

Die Urlaubszeit ist angebrochen und viele von uns planen ihren Urlaub oder stehen kurz vor der ersehnten Reise. Wir suchen uns einen Urlaubsort, den wir bereits kennen oder den wir kennenlernen möchten. Dann steht noch die Frage im Raum, was machen wir dort, was suchen wir?

Was wollen wir sehen, was wollen wir erleben? Sind wir aktiv? Machen wir Sport? Suchen wir Abenteuer? Wollen wir etwas lernen? Kultur? Natur? Erholung? Ein Retreat? Einsamkeit?

Mir geht es da nicht anders. Mittlerweile weiß ich, was mir gut tut.

Ich suche mir einen Ort aus, der zu mir passt, an dem ich mich wohl fühlen kann.

Und dann einmal angekommen, schaue ich was das Leben mir zeigt.

Was geschieht um mich herum? Wie sind die Menschen? Welche Begegnungen ergeben sich?  Wie ist die Umgebung? Was ereignet sich?

Und wie geht es mir damit? Was kann ich erfahren? Was gibt es zu lernen?

Ich nutze die freie Zeit und den fremden Ort, um mich selbst besser kennenzulernen und mir selbst näher zu sein.

Ich glaube, was den Urlaub so besonders macht ist, dass wir aufmerksamer sind als im Alltag. Wir sind in der Fremde und unter Fremden und achten mehr auf das, was um uns herum geschieht und auch auf das, was es mit uns macht.

Wir sind achtsam.

Das ist der eigentliche Schatz des Urlaubs; mehr zu uns selbst zu kommen, uns besser kennen zu lernen, uns zu verstehen.

Ur Laub (ein kleines Wortspiel :-))

Wir erLAUBen uns zum URsprung zurück zu kehren.

Wo ist der Ursprung?

Eine große Frage, die ich natürlich nicht allgemeingültig beantworten kann.

Für mich ist der Ursprung in der Stille. In der Stille in mir, aus der, die für mich wahren Antworten kommen. Zu diesem Ort kehre ich im Urlaub zurück. Von diesem Ort aus nehme ich wahr was geschieht. Diesen Zustand oder besser gesagt Zugang nehme ich mit nach Hause zurück.

Und dann sind wir wieder am Anfang. Ur Laub ist eigentlich unabhängig vom Ort an dem wir uns befinden.

Urlaub ist immer dann, wenn wir uns erlauben an den Ursprung zurückzukehren. Nach Innen, zu uns selbst. Und dann leben wir unser Leben von innen heraus. Verbunden mit der uns innewohnende Weisheit.

In diesem Sinne wünsche ich allen eine tiefe und reiche Urlaubszeit. Wo immer Sie auch sein werden.

„Be mindful, be happy!“

Martina Frisch



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.