Achtsamkeitsübung – Bewusstes Atmen

Achtsames Atmen, eine Achtsamkeitübung

Einatmend weiss ich, dass ich einatme, lautet eine Meditationsanweisung des Buddha.

Das hört sich sehr schlicht und einfach an.

Doch durch dieses Bewusstsein sind wir in diesem Moment frei.

Frei von der Vergangenheit, frei von der Zukunft – von Reue und Bedauern, von Ängsten und Befürchtungen.

Eine Einatmung dauert nur Sekunden, doch wenn wir in der Lage sind, ganz bei dieser Einatmung zu bleiben, von Ihrem Beginn bis zu ihrem Ende, ohne uns ablenken zu lassen, dann sind wir in diesen Sekunden frei.

Durch kontinuierliche Übung können wir lernen, diesen Zeitraum zu verlängern und ihn zu geniessen.

Freiheit kann durch einen einzigen Atemzug entstehen.

nach Thich Nath Hanh

Ich wünsche Ihnen viele bewusste Atemzüge!

„Be mindful, be happy!“

Martina Frisch