Bist du erschöpft vom ständigen kämpfen? Wie wäre es mit Leichtigkeit zu leben und mehr zu erreichen?

Februar 22nd, 2018 by

Kehre mit deiner Aufmerksamkeit immer wieder zu dir selbst zurück

Kehre mit deiner Aufmerksamkeit immer wieder zu dir selbst zurück

Wir haben uns so sehr daran gewöhnt zu kämpfen und uns anzuspannen, dass wir uns dessen überhaupt nicht mehr bewusst sind. Wir empfinden es als normal immer im Kampfmodus zu sein. Chronische körperliche und mentale Erschöpfung und Rücken- bzw. Körperschmerzen sind häufig die Folgen.

Wir haben uns in unserer Daueranspannung so eingerichtet, dass es uns schon gut erscheint, wenn wir uns ganz okay fühlen. Wir denken, es ist normal angespannt zu sein, wenn man etwas erreichen will. Wie wäre es, wenn wir mit Entspannung und Leichtigkeit genauso viel oder sogar mehr erreichen könnten?

Wie wäre es, wenn wir die Frage: fühlt sich das okay an?-  in: Fühlt sich das so gut an, wie es nur geht? – verändern?

Wenn wir lernen, Leichtigkeit in unsere Bewegungen und in unser Leben zu bringen. Wenn wir lernen, uns zu entspannen, sind wir wach und aufmerksam und sehen die Möglichkeiten, die das Leben uns bietet.

Dafür ist ein wenig Übung, Achtsamkeit und die Verbindung mit dem Atem hilfreich.

Atme tief, lass mit jedem Ausatmen Anspannung los. Spürst du, wie dein Körper mit jedem Ausatmen weicher und beweglicher wird? Du kannst dich auch ganz leicht hin und her bewegen, um deine Muskeln zu  entspannen. Lass alle Anspannung, die jetzt nicht gebraucht, wird los.

Überprüfe immer wieder, bei allem was du tust, wie es dir geht.

Lerne dich selbst kennen. Wie fühlst du dich? Wie fühlt sich das an, was du gerade tust? Was sagt dir dein Körper, deine innere Stimme? – Atme tief, so tief, dass du (dich) fühlen kannst.  Dann handle in Übereinstimmung mit dem, was du fühlst.

Jetzt, wo du hier sitzt und diese Zeilen liest.

Wie sitzt du? Fühlt es sich so gut an, wie es nur geht. Oder könntest du etwas ändern, damit es sich besser anfühlt. Finde die beste Sitzposition für dich. Jetzt in diesem Moment.

Strebe nach dem Besten für dich. Kehre immer wieder zu dir selbst zurück. Bewege dich leicht und achtsam durch dein Leben. Wenn sich eine Tür auftut, schreite hindurch. Bleibt sie verschlossen, bleibe bewusst und achtsam und finde einen anderen Weg.

Experimentiere damit, dich leicht und entspannt zu fühlen. Übe es. Du wirst die Veränderung merken. Dein Körper und dein Geist reagieren sehr gut, auf das was du jeden Tag tust. Lebe anmutig und mit Leichtigkeit. Das ist deine wahre Natur. Du wirst dich wundern, was du in entspanntem Zustand alles erreichen kannst 🙂

„Be mindful, be happy!“

Martina Frisch xoxo

#beyourself #selflove #livingwithease #stralayoga #mindfulnesslifecoaching #relaxationmode #Selbstfürsorge #Leichtigkeit #Stressbewältigung #presentmoment #relaxationresponse



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.