Eine Atemübung zur Stressbewältigung

Atemübung

Für diese Woche habe ich eine kurze, aber wirkungsvolle Atemübung für Sie.

Inhale the present.

Exhale the past.

Der schnellste Weg, um sich in der Gegenwart zu verankern, ist das bewusst Atmen und die Wahrnehmung des Atems im Körper. Unser Körper ist immer in der Gegenwart. Wenn ich also meine Aufmerksamkeit auf den Atem in meinem Körper richte, bin ich sofort gegenwärtig.

Ich atme ganz bewusst und tief ein. Ich kehre mit meiner Aufmerksamkeit zu meinem Körper zurück und öffne mich dem Leben, so wie es in diesem Augenblick für mich ist.

Bei jedem Ausatmen lasse ich alle Gedanken und Konzepte der Vergangenheit los.

Bei jeden Einatmen nehme ich wahr, dass ich hier und jetzt am Leben bin.

Bei jedem Ausatmen, lasse ich alles Vergangene los.

Einatmen – öffnen und annehmen

Ausatmen – loslassen

„Be mindful, be happy!“

Martina Frisch

 

Atemübung, Mindfulness, Stressbewältigung, Mindful Breathing, Körperachtsamkeit