Verantwortung übernehmen – Meinen Beitrag für die Welt leisten – Die Welt retten, einen achtsamen Schritt nach dem anderen.

November 20th, 2018 by

Ich bin eine Koenigin

Zu meinem 55. Geburtstag habe ich von meiner Enkelin (5) eine selbstgemachte Krone geschenkt bekommen, die sie mir dann auch gleich aufgesetzt hat.

Ich stolzierte damit fröhlich durch den Raum und meinte: 

wie toll, jetzt bin ich eine richtige Prinzessin.

Darauf mein Enkel (8). Eine Königin!

Ich: ja oder eine Prinzessin?

Er: nein dafür bist du zu alt, du bist eine Königin.

Wumms! Da war sie. Die Wahrheit, aus dem Mund eines kleinen Jungen. 

Und er hat recht. Ich bin eine Königin!

Eine erfahrene Frau, die ganz in ihrer Kraft steht.

Es ist an der Zeit dies zu erkennen und diese Verantwortung ganz anzunehmen.

Wir leben in einer Zeit, in der es uncool ist erwachsen zu werden. Erwachsen werden wir später, ist der Slogan.

Wann ist das? Wann sind wir bereit, die ganze Verantwortung für unser Leben und unsere Umstände zu übernehmen? Für den Zustand unserer Umwelt, die Auswirkungen unseres Handelns auf das Klima, das ganze Leid in der Welt, mitverursacht durch unsere Art zu leben.

Wann handeln wir wie Erwachsene und erheben unsere Stimme gegen Ungerechtigkeit?

Was für eine Welt wollen wir unseren Kindern und Enkeln, der nachfolgenden Generation hinterlassen?

Was wollen wir ihnen sagen, wenn Sie uns irgendwann fragen: warum habt ihr nichts gemacht?

Ja, er hat recht. Ich bin eine Königin. Und mein Königreich ist mein Leben.

Ich habe die Verantwortung das Beste daraus zu machen, meinen Beitrag zu leisten, für mich, für dich und das große Ganze. Das bin ich mir schuldig und auch diesen beiden wunderbaren Wesen. 

xo Martina



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.